Ein kryogenes Distributionssystem für SLAC

It’s all about Cryogenius.

demaco

Ein kryogenes Distributionssystem für SLAC

Vereinigte Staaten,

 Fermilab

Das Fermi National Accelerator Laboratory (FERMILAB) entwickelte ein kryogenes Distributionssystem für die Linac Coherent Light Source II (LCLS-II), die bei SLAC National Accelerator Laboratory in Menlo Park, Kalifornien installiert ist. LCLS-II ist ein Projekt des US-Amerikanischen Energieministeriums (DOE). Ziel dieses Projektes ist es, einen Weltklasse Röntgen Freie-Elektronen-Laser für wissenschaftliche Untersuchungen zu bauen. Das kryogene Distributionssystem (CDS) fungiert als Nahtstelle zwischen der Kryoanlage und den Kryomodulen. Die Hauptbestandteile des CDS sind die Verteilerboxen, die kryogenen Transferleitungen im Tunnel und über der Erde, sowie die Feed und End Caps.

Demaco hat den Auftrag für das Engineering, die Herstellung, das Testen und die Lieferung von sechs (6) Feed Caps (FC), sowie die Tunnel- und Oberflächen Transferleitungen (TTL und STL) erhalten.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on email

Erhalten Sie die neuesten Informationen über Demaco Cryogenics direkt in Ihre Mailbox.

Folgen Sie Demaco auf den Sozialen Medien.

Andere Projekte

Merck

Deutschland

Gazprom Liquid Helium Hub

Russland

Fermilab

Vereinigte Staaten

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Subscribe to Demaco